Hoisdorf und Koberg …. etwas verspätet

Etwas verspätet möchte ich an dieser Stelle einen Bericht über das Pfingstwochenende, 10.-13.06.2011, anbringen.

Begonnen hat das Wochenende für uns mit der standesamtlichen Hochzeit unserer Kinder Henning und Nina. Nach beinahe 6 Jahren haben sie sich getraut. Ein unvergeßlich schöner Tag! Das aber war erst die Pflicht. Die Kür folgt am kommenden Wochenende.

Am Samstag bin ich dann zu unchristlicher Zeit, um 3.00 Uhr, aus den Federn und habe mich, gemeinsam mit den Jungs, auf den Weg nach Hoisdorf (Nähe Hamburg) gemacht. Getroffen haben wir dort Danuta, Aoibgraine und Cinead. Anlaß war eine CAC-Show. Die Ergebnisse sind bei den Jungs hinterlegt.

Aiobgraine, Ians Mama, lief zum ersten Mal in der Veteranenklasse und konnte am Ende der Veranstaltung als Vet.-BIS (Veteranen Best in Show) glänzen.

Ebenso konnte Danuta mit Cinead und Ian die Paarklasse für sich entscheiden sowie die beste Zuchtgruppe (Aiobgraine, Cinead, Ian und Chadwick) stellen.

Aoigbraine, Cinead, Ian und Chadwick
Foto: Jaacks

 

Am Spätnachmittag sind wir dann “nach Hause” gefahren. Der eigentliche Anlaß für meine Stippvisite im Norden waren natürlich Ians und Cineads Welpen, die ich mir nochmal anschauen wollte, bevor sie in den nächsten Tagen nach und nach ihr Zuhause verlassen werden. Jetzt, mit beinahe 9 Wochen, sind sie als Deerhounds gut zu erkennen. Alle entwickeln sich prächtig und es gibt an keinem wirklich etwas auszusetzen. Ich hoffe und wünsche mir, ihre weitere Entwicklung mitbeobachten zu können.

Danke Danuta, daß Du mich und die Jungs immer willkommen heißt.

Am 5. Juli werden wir eine von Ians Töchtern bei uns willkommen heißen dürfen, denn am nächsten Tag wird sie ihre große Reise nach Canada antreten. Heather, das Frauchen von Peigi – eine von Ians Schwestern -, kann sicher die Zeit kaum noch abwarten bis die “Kleine” ankommt und wir dürfen uns hier noch von ihr verabschieden. Sie ist eine tolle kleine Maus und wird sich sicher hervorragend in Heathers Deerhound-Familie integrieren.

Wir warten jetzt auf die nächsten “Großereignisse”: die kirchliche Hochzeit unserer Kinder sowie die Coursing-EM in den Niederlanden.

Bis dahin – Beatrix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.