Internationales Derby in Hamburg – 13.08.2011

Kurz vor Meldeschluß für das Internationale Derby in Hamburg wurde ich gefragt, ob ich nicht Lust und Zeit hätte, mit Ian zum Derby zu kommen. Da ich persönlich das Bahnrennen dem Coursing vorziehe – Ian verrät mir seine Vorliebe leider nicht – sagte ich spontan zu und meldete. Allerdings mußte ich noch auf die Ergebnisse einer Blutuntersuchung für Ian warten, die erst nach Meldeschluß “fertig” waren und zu unserer Zufriedenheit hervorragend ausgefallen sind. Es sprach also – zumindest aus rein medizinischer Sicht –  nichts gegen eine Teilnahme für Ian beim Derby.

Das bei uns permanent wechselnde Wetter, mal brütend schwül warm, dann wieder Temperaturen gerade eben im zweistelligen Bereich, ließ uns in eine Art “Sommerstarre” fallen. Weder Mensch noch Tier hatte die Möglichkeit sich an Wärme oder Kälte zu gewöhnen – regelrechte Wechselbäder. Und Ian fiel das in diesem Jahr wohl besonders schwer. Nichtsdestotrotz haben wir die frühen Morgen- und späten Abendstunden versucht zu nutzen, um die beiden großen Grauen in guter Kondition zu halten.

Lange Rede – kurzer Sinn: das Derby fand statt bei guten Witterungsbedingungen. Um das noch nasse Geläuf der Bahn am 470 m Start zu schonen gingen die beiden Vorläufe der Deers über 270 m. Ian konnte seinen Vorlauf in einer Zeit von 19,94 sec. gewinnen, die zweitbeste Zeit gesamt. Die Zeit bis zum Finale nutzte er mit einem ausgiebigen Schläfchen und konnte – das Losglück wies ihm die Innenbahn zu – den Finallauf gleich in Front liegend gewinnen. Der Internationale Derby-Sieger 2011 heißt also Ben Hope McGrain Caoinlan.

Fotografin Claudia Hoppe

 

Natürlich haben wir bei der Gelegenheit bei Danuta und den Mädels übernachtet und 3 von Ian’s Kindern (Dancer, Dusk und Don) wiedergesehen. Wir haben uns riesig gefreut, die halbwüchsigen Kleinen zu sehen und haben die Zeit bei Danuta, Marco und den Hunden wieder sehr genossen. Und allzulange dauert es nicht mehr, bis wir einige von ihnen ebenfalls wiedersehen.

Bis dahin – wir sehen uns in der Schweiz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “Internationales Derby in Hamburg – 13.08.2011”