Oktober 2013

Jem – Daydream Caoinlan -, Ian’s Tochter, hat nach der Coursing-Lizenz ebenso souverän die Bahn-Lizenz bestanden. Herzliche Glückwünsche!

November 2013 1

Und mit einem 2. Platz in ihrem ersten Coursing hat sie sich die bevorstehende Winterpause redlich verdient. Danke Martina!

Luna – Baa-Reine na Mhuire -, Chadwick’s in Kanada lebende Tochter, hat am vergangenen Wochenende mit Bravour und Höchstpunktzahl aller gestarteten Windhunde das Coursing gewonnen.

LC fall13 Luna large 2

Super, daß auch sie solchen Spaß daran hat, obwohl sie täglich gemeinsam mit Chadwick’s Schwester Hermione und Nichte Eos coursen kann!

Zum wiederholten Male haben wir unseren Urlaub in Niederösterreich, im Waldviertel, verbracht. Wir hatten “Altweibersommer”, “Indian Summer” und “Mystik” pur – wie wir es uns so sehr gewünscht hatten! Für die Jungs ist unser Urlaub Stress – sie waren ganz schön geschafft – haben die Zeit dort mit unendlich viel Freilauf durch Wiesen und Wälder aber sicher genauso genossen wie wir. Auch war es unser erster Urlaub seit 17 Jahren ohne unsere Lotte; etwas bedrückend manchmal.

Viele Wanderungen haben wir in den vergangenen Jahren mit ihr unternommen: z. B. in Roiten an der Kamp entlang bis hin zur Hundertwassermühle:

352

In Schrems, im Hochmoor, hat Lotte bereits vor Jahren dieses wunderschöne Bauwerk mit uns entdeckt: die “Himmelsleiter”:

225

Na, und besonders gefreut haben sich unsere Jungs über ganz lieben Besuch aus der Nähe von Stockerau: Tante Meggie (Caoinlan A-Wurf, geb. April 2003) ist mit ihren Leuten, Sabine und Martin, für einen Tag zu uns zu Besuch in’s Waldviertel gekommen. Ihr hättet die Gesichter der Jungs über ein weiteres Grautier (sonst haben wir nur Fuchs und Reh erblickt) sehen sollen …. die Freude war riesig!

071

Sie erfreut sich allerbester Gesundheit und aus ihren Augen “sprühen” nach wie vor Neugierde und Unternehmungslust! Ein tolles altes Mädchen! Wir haben uns wirklich sehr gefreut!

Über das Waldviertel wird viel erzählt und natürlich auch geschrieben; über die Mystik dort mal sowieso. Aber schaut selbst: was wir fotografisch haben einfangen können ist doch wohl Mystik pur oder:

319

Doch, doch, es ist genau das, was Ihr zu sehen glaubt!

Chadwick und Ian aber waren bei jeder Unternehmung draußen mit allen Sinnen (und bisweilen auch wie von Sinnen) dabei! Selbst bei einer wohlverdienten kleinen Rast kamen sie nicht wirklich zur Ruhe.

196

Doll wie Bolle habe ich mich gefreut ob dieses Otterpaares; so possierlich und wunderschön und doch ein Raubtier durch und durch:

294

In der nächsten Zeit werden wir ein Fotoalbum zusammenstellen mit vielen herbstlichen Impressionen aus dem Waldviertel. Die werden wir uns in Erinnerung rufen, wenn das Fernweh wieder größer wird … bis zum nächsten Herbst werden wir uns wohl gedulden müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.